Logo vom Behinderten Sportverband Niedersachsen. Sprinter auf Laufbahn Das Bild verlinkt auf die Seite von Össur

BSN-Info

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute eine Information zur aktuellen Verordnung (gültig ab 08.06.2020) der Landesregierung mit weiteren Lockerungen und eine Info zur Online-Umfrage des BSN Partners "Volkswagen".

Bitte leiten Sie diese Info an die/den jeweils Zuständige/n in Ihrem Verein weiter.

Gern können Sie uns auch die E-Mail-Adressen weiterer Interessenten mitteilen.

Ihr

Hannes Hellmann, Geschäftsführer

Hannover, 07.06.2020

Sollten Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte: newsletter.

Neuigkeiten aus dem Verband

Neue Lockerungen für den Rehasport/das Funktionstraining

Die Landesregierung hat zum 08.06.2020 ihre neue Verordnung veröffentlicht:

  • Beim Sport in der Halle dürfen jetzt auch die Umkleiden,  Dusch- und Waschräume genutzt werden (§ 1, (8), Seite 4).
  • Der Betrieb und die Nutzung von Schwimmbädern ist jetzt zulässig.
    Die Beschränkung "im Freien" ist entfallen (§ 2 o, Seite 21).

Die  jeweiligen Betreiber der Einrichtungen entscheiden immer letztendlich über die tatsächliche Öffnung und die einzuhaltenden Bedingungen.

Auch außerhalb von Sportanlagen darf im Freien jetzt trainiert werden, wenn die Gruppen durch einen Trainer oder Trainerin angeleitet werden und ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den beteiligten Personen, die nicht zum gleichen Hausstand gehören, jederzeit eingehalten wird.

 

Die Informationen zum Wiedereinstieg Rehasport finden Sie hier und zum Wiedereinstieg Funktionstraining hier.

Alle Unterlagen und Infos haben wir kompakt auf unserer Seite zur Corona-Pandemie eingestellt.

 

nach oben

Umfrage zu Fahrhilfen

Der BSN Partner "Volkswagen" bittet um Unterstützung zum Thema "Fahrhilfen ab Werk und deren Bedeutung für VW als Hersteller". Im Rahmen einer Bachelor-Arbeit sollen durch eine Online-Umfrage Nutzer*innen bzw. potentielle Nutzer*innen von Fahrhilfen befragt werden.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Nutzer*innen von Fahrhilfen diese Arbeit unterstützen.

Hier der Link zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/014a8c9

Fragen dazu gerne an Loretta Busch,  loretta.busch@volkswagen.de.

Vielen Dank für die Mitarbeit und Weiterleitung an weitere Interessenten!

nach oben