Logo vom Behinderten Sportverband Niedersachsen. Sprinter auf Laufbahn Das Bild verlinkt auf die Seite von Össur

BSN-Info

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute übersenden wir Ihnen unsere aktuelle Information zu Vergütungsvereinbarungen im Rehasport/Funktionstraining und zu einer Initiative aus dem "Arbeitskreis Kirche und Sport".

Bitte leiten Sie diese an interessierte Personen in Ihren Strukturen weiter.

Gern können Sie uns auch die E-Mail-Adressen weiterer Interessenten mitteilen.

 

Ihr

Hannes Hellmann, Geschäftsführer

Hannover, 15.03.2022

Sollten Sie Probleme mit der Darstellung haben, klicken Sie bitte: newsletter.

Neuigkeiten aus dem Verband

Verg├╝tungen Rehasport 1. Quartal 2022

Die Leistungsträger haben jetzt fast alle (es fehlt aktuell noch die konkrete Zusage der SVLFG) den erhöhten Vergütungssätzen für das erste Quartal 2022 zugestimmt und werden ihre jeweilige Abrechnungsstelle informieren!
Die Vergütungen finden Sie hier.

Ab 01.04.2022 gilt dann die jeweils um den 10-%-Hygienezuschlag verringerte Vergütung.
Hier sind wir allerdings in Verhandlungen mit den Leistungsträgern, um den Hygienezuschlag über den 31.03.2022 hinaus zu verlängern.

 

nach oben

Verg├╝tungen Funktionstraining

Die Leistungsträger haben die  im letzten BSN-Info mitgeteilten Vergütungssätze bestätigt:

              01.01. -19.03.22                   ab 20.03.2022
        (incl. 10-% -Hygienezuschlag)      
TG                   5,32€                                  4,84 €  
WG                  7,06€                                  6,42 €  

Auch im Funktionstraining wird über den 10-%-Hygienezuschlag hier ab 19.03.2022 noch verhandelt.

Wir informieren umgehend!

 

nach oben

Arbeitskreis Kirche und Sport informiert

Aus aktuellem Anlass machen wir Sie als Mitglied des AK Kirche und Sport aufmerksam auf eine Initiative der Evangelischen Jugend Oldenburg (ejo):

#FRIEDENbewegt – Laufen für den Frieden

Von Oldenburg bis in die ukrainische Hauptstadt Kyjiw sind es rund 1.862 km. Die ejo will ein Zeichen setzen und die Kilometer gemeinsam gehen. Für den Frieden und ein Ende des Ukrainekrieges.

Man kann vor Ort spazieren gehen, walken oder joggen. Die Strecke müsste aufgezeichnet und das Ergebnis geschickt werden (s. unten).
Insgesamt wurden bisher 390.069 Meter gelaufen. Die Strecke von Oldenburg nach Kyjiw beträgt 1.862.000 Meter (1.862 KM). Es fehlen noch 1.471.931 Meter.

Alles weitere findet sich hier.

nach oben